Impressum Bookmark Kontakt Sitemap

Solide Tumoren - Sonstige - CUP - Vorbemerkung

CUP

Vorbemerkung

 

„CUP“ (cancer of unknown primary, Krebs bei unbekanntem Primärtumor) liegt vor bei histologisch nachgewiesenem malignem Tumor, dessen Ursprung mittels Basisdiagnostik und gezielter erweiterter Diagnostik nicht gefunden werden kann (etwa 2–5 % aller Malignome). Nur bei etwa 10 % aller CUP wird der Primärtumor während des weiteren Krankheitsverlaufs gefunden; auch durch die Autopsie bleiben ca. 25 % der Primärtumoren unbekannt – d. h. eine Aufklärung kann nur selten erreicht werden!

 

Die Prognose des CUP ist schlecht, mit Ausnahme von definierten therapiesensiblen Subgruppen (15–25 %). Ziel ist das Herausfiltern dieser Subgruppen, in seltenen Fällen mit der Möglichkeit einer kurativen Tx oder aber des Einsatzes einer gezielten Tx (z. B. Hormon-Tx) mit Verlängerung des Überlebens. Bei einigen Pat. geht es vordringlich darum, lokale Komplikationen zu behandeln, die die QoL bedrohen (Ileus, pathol. Frakturen, Hirnödem), bei anderen darum, die geeignete Chemotherapie zu identifizieren.