Impressum Bookmark Kontakt Sitemap
Solide Tumoren - Verdauungstrakt - Rektumkarzinom - Klinik & Klassifikation

Rektumkarzinom

Klinik & Klassifikation

 

Kolon-Ka.

 

Internationale Definition des Rektum-Ka.: Tumoren, deren aboraler Rand bei der Messung mit dem starren Rektoskop 16 cm oder weniger von der Anokutanlinie entfernt ist. Tumoren des unteren Drittels 0–6 cm, des mittleren Drittels > 6–12 cm, des oberen Drittels 12–16 cm. Das MRT gilt als bildgebende Diagnostik der Wahl zur initialen Festlegung der Lokalisation und Ausdehnung des Tumors, insbesondere seiner Lagebeziehung zur mesorektalen Faszie, und der Subklassifikation in cT3a–d. Die Endosonografie differenziert am besten frühe Tumoren (uT1 vs uT2/frühes uT3). MRT, Endosonografie und CT sind limitiert in der Differenzierung von cN0 vs cN+. Das Rektumkarzinom im oberen Drittel kann auch analog zum Kolonkarzinom behandelt werden (→ Tumorkonferenz).